Anmelden Registrieren

Anmelden



Spielbericht 1. Herren - VSG Hannover III (12.01.2019)

SG Weh-Su-Var – VSG Hannover III (3:0)

Am 12.01.2019 begann um 15 Uhr das erste Spiel für die SG in Sulingen in 2019. Um gut ins neue Jahr zu starten, wollte man die dritte Mannschaft der VSG Hannover eindeutig besiegen. Alle waren hochmotiviert, sodass man sich in der Mannschaft einig war, alles zu geben.

Im ersten Satz starteten die Sulinger mit den Stellspielern Kai Dove und Tammo Schulze sowie Julian Reimann und Marc Nordloh im Mittelblock. Auf der Außenposition begannen Eduard Weimer und Max Schulze. Desweiteren standen Florian Nitsch, Jannick Kolloge und Spielertrainer Frank Witte zur Verfügung. Dank starker Aufschläge von Max Schulze ging man schnell mit 8:0 in Führung. Um zu verhindern, dass die Gäste besser ins Spiel kommen, nahm Frank Witte bei 11:2 eine Auszeit. Weil VSG mit ihren Aufschlägen gezielt Marc Nordloh suchte, wurde dieser für Florian Nitsch beim Stand von 13:7 ausgewechselt, um den Hannoveranern ein neues Bild zu geben. Aufgrund druckvoller Aufschläge konnten die Sulinger ihren Vorsprung ausbauen und den Satz mit 25:12 gewinnen.
Wegen des guten ersten Satzes blieb die Startaufstellung im zweiten Satz gleich. Doch diesmal wehrten sich die Gäste aus Hannover stärker und Unsicherheit machte sich in der Annahme breit. Das führte dazu, dass man in diesem Satz bis zum Stand von 22:22 immer knapp zurücklag. Auch ein erneuter Tausch von Marc Nordloh gegen Florian Nitsch beim Stand von 13:11 brachte zunächst keinen Aufschwung. Doch durch starke Aufschläge kamen die Sulinger in Führung. Dank Nerven aus Stahl gewannen die Sulestädter den Satz noch mit 28:26.
Im dritten Satz ließ man Florian Nitsch für Julian Reimann spielen. Zwar lag man zu Beginn des Satzes zurück, doch dann punktete die Heimmannschaft mit einem guten Blockspiel und starker Abwehr, sodass die Spielgemeinschaft zwischenzeitlich mit 10:5 führte. Danach kamen die Gäste jedoch auf zwei Punkte heran, weshalb Julian Reimann bei 11:9 für Marc Nordloh eingewechselt wurde. Danach wurde der Vorsprung wieder größer und es stand 21:15 für Sulingen, Julian Reimann wurde wieder für Marc Nordloh ausgewechselt. Als dann die Gäste mehrere Punkte hintereinander machten, half eine Auszeit beim Stand von 21:17 den Lauf der Hannoveraner zu beenden. Schließlich sicherte man sich auch den dritten Satz und damit die drei Punkte für den Sieg.

 

Besucherstatistik

gestern: 11
diese Woche: 44
letzte Woche: 65
dieser Monat: 52
letzter Monat: 258
Total: 43753

80.8%Germany Germany
14.3%United States United States
1.7%Netherlands Netherlands
1.1%China China
0.5%European Union European Union
0.5%United Kingdom United Kingdom
0.5%United Arab Emirates United Arab Emirates

Jugend 2016

Sponsoren

Zufallsbilder

1. herren relegation 17.03.2007 bild 25
1. herren relegation 17.03.2007 bild 25
1. herren relegation 17.03.2007 bild 25
View Bild Download

Termine

Gesamtterminkalendar

<<  <  Dezember 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  91011121315
16171819202122
23242526272829
3031     

Nächste buchbare Veranstaltung

Nächste Ereignisse

Punktspiel 1. Herren vs. SC Twistringen (2. Spiel)

14.12.2019 - 15:00 Uhr

Real time web analytics, Heat map tracking
Powered by F. Witte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.