Mitglieder online:

SG Weh-Su-Var - TuS Bothfeld 04 (0:3)

Am 04.02.2023 stellte sich die SG dem zweitplatzierten aus Bothfeld. Durch knappe Sätze im Hinspiel war klar, dass die Bothfelder eine starke Mannschaft sind, wir aber mit Druck gegenhalten können.
Mit dabei waren Trainer Frank Witte, Außenangreifer Max Schulze, Ole Wittenberg, Jannick Kolloge und Maximilian Stuppi. Die Stellspieler Kai Dove, Glen Soboll, Phil Hollmann und unsere Mittelblocker David Rudakov und Julian Reimann.

Der erste Satz sollte diesmal stark starten, um allen Mut zu geben. Die ersten Aufschläge von beiden Seiten führten zu vielen Punkten, die der Annahme und den Angriffen später öfters Schwierigkeiten bereiteten. Wir nahmen früh zu einem 3:6 eine Auszeit um Mut zu sammeln. Dieser Mut machte sich dennoch erstmal nicht bemerkbar. Wir lagen hinter den Bothfeldern deutlich mit mehreren Punkten (8:16) zurück, der Satz war schon fast abgeschrieben und es gab die 2 Auszeit. Eine klare Anweisung mehr Zuversicht zu haben und den Druck oben zu behalten war jetzt das wichtigste.
Jannick Kolloge und Phil Hollmann wurden für Ole Wittenberg und Kai Dove ausgewechselt. Sie sollten im Spielverlauf mehr Sicherheit und Möglichkeiten geben.
Der Abstand der Punkte wurde jedoch nicht kleiner und betrug am Ende 16:25 für Bothfeld.
Der 2.Satz, der uns allen meist am besten liegt, startete diesmal mit Maximilian Stuppi und ließ uns Anfangs immer einen Punkt im Vorsprung. Die erste Auszeit von unserer Seite sollte zu größerem Risiko motivieren, das wir mehr Aufdrehen sollen und uns mehr auf eine stabile Ballannahme konzentrieren sollen. Phil Hollmann wurde für Kai Dove eingewechselt, um den Spielern mehr Sicherheit und Konzentration zu geben. Des Weiteren lag Bothfeld nun immer einen Punkt vor uns und der Trainer aus Bothfeld nahm ebenfalls eine Auszeit wenig später (11:13). Jeweils eine Aufschlagserie brachte beide Teams nach der Auszeit in Bedrängnis, keiner konnte sich deutlich bis auf wenige Punkte absetzen. Trainer Frank Witte nahm für uns die zweite Auszeit und wechselte Jannick Kolloge für Maximilian Stuppi ein um eine andere Offensive und Defensive auf der 4 zu bringen die unserem Team oft viele Punkte kostete durch sehr starke Angriffe aus Bothfeld. Gegen Ende konnten wir uns nicht mehr den Aufschlägen und Angriffen behaupten und mussten uns 22:25 geschlagen geben. Der dritte und letzte Satz sah von unserer Seite sehr zurückhaltend aus. Die Stimmung konnte nicht oben gehalten werden, wodurch das Team immer weniger Mut aufbrachte um viel Druck im Spiel zu bringen. Die letzte Auszeit des Tages kam aus unserer Hälfte (5:7) und ließ nur eine Frage aufkommen. Wieso war das Team so ruhig? Wenige Punkte später kam erneut Phil Hollmann für Kai Dove herein. Ein starker Aufschläger aus Bothfeld hatte in diesem Satz zwei Aufschlagserien und ließ uns jedes Mal mit seinen ungewöhnlichen Aufschlägen schlecht aussehen. Diese Aufschlagserien ließen uns letztendlich mit 17:25 verlieren.
Für die nächsten Spiele sollten wir uns wieder mutiger präsentieren, um dem Team mehr Sicherheit zu geben. Im Vergleich zum Hinspiel gegen den TUS Bothfeld haben wir zwar nur 2 Ballpunkte weniger erreicht und im Allgemeinen nicht schlecht gespielt, uns jedoch selbst nicht genug zugetraut.

Jeder Euro zählt!

Die Unterstützung wird für die Anschaffung von Bällen und Trainingsutensilien verwendet. Vielen Dank!

Betrag
 EUR

Instagram Herren

Facebook Herren

Weblinks

                     FIVB 
                     CEV
                     DVV
                     NWVV
                     Region DNS

 

Spielgemeinschaft

          SV Falke Wehrbleck
         TSV Varrel
          TuS Sulingen

 

Besucher

32712
Heute: 6
Gestern: 19
Diese Woche: 46
Letzte Woche: 80
Dieser Monat: 188

Termine

Kalender

<<  <  Juni 2024  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Nächste buchbare Veranstaltung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Nächste Ereignisse

Vereinsinternes Beachturnier 2024

10.08.2024 - 12:00 Uhr

Sponsoren

Zufallsbilder

internes beachturnier 2023 bild 44
internes beachturnier 2023 bild 44