Mitglieder online:

SG Weh-Su-Var – SG Diepholz (3:2)

Am 09.03.2024 haben wir im ersten Spiel des letzten Heimspieltages die SG Diepholz I empfangen. Zum Saisonabschluss sollte nochmal alles gegeben werden um den 2. Tabellenplatz zu sichern.
Man startete in den ersten Satz mit David Rudakov und Maximilian Stuppi auf der Mittelposition, sowie Emil Hrabowski und Eduard Weimer auf den Außenpositionen. Als Stellspieler fingen Glen Soboll und Phil Hollmann an. Für gute Stimmung sorgten zunächst Kenneth Kersel, Hasan Gönül und Hendrik Züge auf der Bank.

Von Anfang an war das Spiel sehr ausgeglichen und es wurde um jeden Punkt gekämpft. Erst am Ende des Satzes konnten wir uns zunächst mit 20:17 eine kleine Führung erspielen. Diese wurde dann aber durch starke Aufschläge von Diepholz und einer schwachen Phase in der Annahme unsererseits schnell nichtig und auch eine Einwechslung von Kenneth Kersel beim Stand von 20:20 konnte diese Phase nicht unterbrechen, was zum Endstand von 21:25 geführt hat.
Im 2. Satz starteten wir mit einer starken Anfangsphase und konnten den Gegner beim 5:0 zur Auszeit zwingen. Diese Führung konnten wir zunächst auch halten allerdings hatten wir zur Mitte des Satzes immer mehr Probleme mit einem starken Diepholzer Blockspiel, weshalb beim 16:19 noch einmal Kenneth Kersel aufs Feld kam um eine lange Punkteserie des Gegners zu Unterbrechen, leider ohne Erfolg. Allerdings sorgte eine 7 punkte Serie mit Emil am Aufschlag dafür, dass wir das Spiel noch drehen konnten und den 2. Satz mit 25:22 für uns entschieden haben.
Im 3. Satz war wieder alles ausgeglichen und bis zum 7:7 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Danach sorgten Aufschlagsserien von Maximilian und Eduard für eine Auszeit des Gegners bei 15:9. Diese Führung konnten wir durch solide Angriffe auf außen und einige Fehler der Gegner weiter ausbauen und gewannen am Ende mit 25:16.
Wie schon im vorherigen Satz war das Spiel am Anfang sehr ausgeglichen, was auch bis zum Spielstand von 15:15 anhielt. Anschließend hatten wir leider Probleme in der Annahme was zu 2 langen Aufschlagserien der Diepholzer führte, welche auch am Ende den Satz entschieden haben. Endstand 18:25.
Motiviert den Tabellenführer zu schlagen starteten wir gut in den 5. Satz und konnten uns mit 0:4 in Führung bringen. Aber Diepholz blieb dran. Nach einer Auszeit beim 5:4 unsererseits haben wir durch gute Hinterfeldangriffe und vielem Kämpfen in der Feldabwehr das Spiel erneut angeführt. Auch eine Auszeit der Gegner bei 11:6 konnte uns nicht mehr stoppen und wir gewannen das Spitzenspiel mit 15:9 im letzten Satz.

Nun wartete mit TKW Nienburg I als Gegner noch das letzte Saisonspiel und das 2. Spiel des Tages auf uns.

Jeder Euro zählt!

Die Unterstützung wird für die Anschaffung von Bällen und Trainingsutensilien verwendet. Vielen Dank!

Betrag
 EUR

Instagram Herren

Facebook Herren

Weblinks

                     FIVB 
                     CEV
                     DVV
                     NWVV
                     Region DNS

 

Spielgemeinschaft

          SV Falke Wehrbleck
         TSV Varrel
          TuS Sulingen

 

Besucher

32490
Heute: 3
Gestern: 14
Diese Woche: 30
Letzte Woche: 48
Dieser Monat: 187

Termine

Kalender

<<  <  Mai 2024  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Nächste buchbare Veranstaltung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Ereignisse

No events found.

Mannschaftssitzung 1. Herren

30.03.2024 - 18:00 Uhr

Sponsoren

Zufallsbilder

internes beachturnier 2023 bild 14
internes beachturnier 2023 bild 14